Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Müllabfuhr

Kemptener Abfallverband ZAK reduziert Mülltonnen-Service - aber nicht überall

In Lindau sind „Vorläufer“ auf Mofas unterwegs und stellen Tonnen zur Leerung bereit. Ab Januar wird der Service weitgehend gestrichen.

In Lindau sind „Vorläufer“ auf Mofas unterwegs und stellen Tonnen zur Leerung bereit. Ab Januar wird der Service weitgehend gestrichen.

Bild: Ronja Straub (Archivbild)

In Lindau sind „Vorläufer“ auf Mofas unterwegs und stellen Tonnen zur Leerung bereit. Ab Januar wird der Service weitgehend gestrichen.

Bild: Ronja Straub (Archivbild)

Viele Jahre stellte die Abfuhrfirma die Müll- und Biotonnen in Lindau für die Leerung selbst auf die Straße. Andere Orte dürfen nicht auf Mofa-Service hoffen.
17.10.2022 | Stand: 19:05 Uhr

Das dürfte vielen gefallen: Für die Müllabfuhr fahren Servicekräfte mit Mofas die jeweilige Strecke ab, stellen die Tonnen an Sammelplätze und nach der Leerung zurück zu den Häusern, in die Keller oder wohin auch immer. Was im Gebiet des Kemptener Abfallzweckverbands ZAK zwischen Altusried und Weiler ungewohnt klingt, ist in Lindau seit Jahrzehnten üblich.