Diesen Artikel lesen Sie nur mit
2021-Wünsche

Kemptens OB Kiechle: "Die Krise lässt die Menschen zusammenrücken"

Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle.

Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle.

Bild: Matthias Becker

Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle.

Bild: Matthias Becker

Oberbürgermeister Thomas Kiechle hofft, dass sich die Pandemie so eingrenzen lässt, dass man sich bald wieder treffen kann. Was er sich selbst vornimmt.
29.12.2020 | Stand: 15:00 Uhr

Mit 2020, dem Jahr der Corona-Pandemie, endet ein für viele Menschen ausgesprochen schwieriges Jahr voller Einschränkungen. Doch trotz der Krise hatte das Jahr auch gute Seiten. In einer kleinen Reihe lassen wir Kemptener und Oberallgäuer das Jahr 2020 und ihre Erwartungen für 2021 kurz bewerten. Heute: Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat