Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Betreuung

Kinder freuen sich über neue Kita in Altusried

Der Außenbereich hat für die Kinder viel zu bieten, auch für die ganz Kleinen: Für die Krippenkinder gibt es einen extra Bereich mit kleineren Spielgeräten.

Der Außenbereich hat für die Kinder viel zu bieten, auch für die ganz Kleinen: Für die Krippenkinder gibt es einen extra Bereich mit kleineren Spielgeräten.

Bild: Martina Diemand

Der Außenbereich hat für die Kinder viel zu bieten, auch für die ganz Kleinen: Für die Krippenkinder gibt es einen extra Bereich mit kleineren Spielgeräten.

Bild: Martina Diemand

Nach zwei Jahren Bauzeit ist die Kindertagesstätte St. Blasius fertiggestellt. Der Platz wurde dringend gebraucht. Pfarrer Markus Mattes bat um göttlichen Beistand.
04.09.2020 | Stand: 17:15 Uhr

Es ist mit das teuerste Projekt auf der Agenda der Gemeinde Altusried: der Neubau der Kita St. Blasius im Kernort. Fünf Millionen Euro waren veranschlagt, 5,9 Millionen sind es aufgrund der steigenden Baukosten geworden – drei Millionen davon stammen aus verschiedenen Fördertöpfen. Das Gebäude ist fertiggestellt, die Kinder und Erzieherinnen sind eingezogen. Nun fehlte nur noch der Segen, den Pfarrer Markus Mattes am Donnerstag zur Einweihung spendete.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat