Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Umgang mit Lebensmitteln

„Weniger Mathe – lieber ein gutes Essen“ - Kinder lernen an der Nordschule Kempten, was gute Ernährung bedeutet

Nordschule Lebensmittel

In „Gemeinsam Lebensmittel retten“ haben Schüler der Nordschule Kempten vieles über Ernährung gelernt – und natürlich genascht.

Bild: Daniel Boscariol

In „Gemeinsam Lebensmittel retten“ haben Schüler der Nordschule Kempten vieles über Ernährung gelernt – und natürlich genascht.

Bild: Daniel Boscariol

An der Kemptener Nordschule lernen Schüler, wie sie ihre Mahlzeiten mehr wertschätzen. Dafür nutzen die Kinder ihre Sinne und radeln für Smoothies.
01.10.2021 | Stand: 14:34 Uhr

Lea und ihre Mitschülerinnen zeigten sich am Mittwoch experimentierfreudig: Holunder, Wasser, Salat, Paprika, Banane, Mango und einiges mehr haben sie in einem Mixer vermischt. „Das wird schon schmecken“, hat sich Johanna gedacht. Aus Obst und Gemüse bereiteten die Viertklässlerinnen ein Smoothie-Getränk zu. Den Mixer trieben sie per Fahrrad an. „Das war richtig cool“, sagt Lea. „Und lecker.“ In der Turnhalle der Kemptener Nordschule haben an diesem Tag zahlreiche Schüler beim Projekt „Gemeinsam Lebensmittel retten“ allerhand über Ernährung erfahren und selbst ausprobiert.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar