Kreativ durch die Krise

Kino Kempten: Eiskönigin Elsa liefert das Popcorn nach Hause

Eiskönigin Pia Sing liefert an Canan Cattone und ihre Kinder Nezihe (7), Elyas (3) und Giuliano (5) aus.

Eiskönigin Pia Sing liefert an Canan Cattone und ihre Kinder Nezihe (7), Elyas (3) und Giuliano (5) aus.

Bild: Ralf Lienert

Eiskönigin Pia Sing liefert an Canan Cattone und ihre Kinder Nezihe (7), Elyas (3) und Giuliano (5) aus.

Bild: Ralf Lienert

Betreiber-Familie Dietel-Sing hat sich etwas einfallen lassen, um ihren Lieferdienst noch attraktiver zu machen. Besonders Kinder schätzen den Colosseum-Service.
02.02.2021 | Stand: 15:00 Uhr

Kino ohne Popcorn, Chips oder Schokonüsse? Undenkbar! Familie Dietel-Sing, die das Colosseum-Kino in Kempten betreibt, hat deshalb für den Filmabend zuhause einen Lieferdienst ins Leben gerufen. Seit Kurzem bringen die süßen Snacks aber nicht mehr die Mitarbeiter, sondern Disney-Eiskönigin Elsa oder Superheld Batman.

„Das kommt sehr gut an“, sagt Pia Sing, die in das Kostüm der Elsa schlüpft. „Die Kinder freuen sich sehr darüber.“ Alternativen zur Eiskönigin sind Batman, ein Hase oder Brokkoli. Die Kunden dürften sich aussuchen, wer an ihrer Tür klingeln soll. „Ansonsten ist es eine Überraschung“, erzählt Sing. Während sie die Süßigkeiten ausliefere, warte ihre Oma im Auto und könne Anrufe entgegennehmen.

Möglichst früh buchen

„Das Ganze ist ein Familienprojekt“, sagt Sing. Man habe sich etwas einfallen lassen müssen, damit man nicht nur Rechnungen bezahle, sondern auch Geld in die Kasse komme. Auf die Novemberhilfen wartet die Familie derzeit noch. Lieferungen im Kostüm können Kunden für Freitag und Samstag zwischen 15 und 20 Uhr buchen. Sing rät, die Bestellung möglichst früh in der Woche aufzugeben. An allen anderen Wochentagen wird auch geliefert – dann aber bringt jemand ohne Kostüm das Popcorn. Der Colosseum-Lieferdienst ist erreichbar unter Telefon 0831/22507, per E-Mail an info@kinokempten.de oder über Facebook und Instagram.