Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verkehr im Oberallgäu

Kleinbusse sollen ÖPNV im nördlichen Oberallgäu groß rausbringen

Der öffentliche Verkehr soll im nördlichen Oberallgäu verbessert werden.

Der öffentliche Verkehr soll im nördlichen Oberallgäu verbessert werden.

Bild: Matthias Becker

Der öffentliche Verkehr soll im nördlichen Oberallgäu verbessert werden.

Bild: Matthias Becker

Die Planung steht für eine stündliche Linie Haldenwang-Dietmannsried-Altusried. Ein Bahnhof spielt in den Plänen eine entscheidende Rolle.
21.06.2021 | Stand: 18:04 Uhr

Mit einem weit gediehenen Konzept wartete die Regionalbus Augsburg (RBA) im Haldenwanger Gemeinderat auf. Eine neue Querverbindung im öffentlichen Nahverkehr zwischen Haldenwang, Dietmannsried und Altusried könnte demnach Mitte Dezember realisiert werden. Auf Anforderung der Fahrgäste würden Kleinbusse auch Ortsteile anfahren, die bisher ohne Anbindung sind.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar