Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Mit Bildergalerie

Umbau des Kornhaus in Kempten hat begonnen - mit Auswirkungen auf die Festwoche

Im Kornhaus Kempten ist nicht nur das Erdgeschoss zurzeit wegen der Sanierung nicht wiederzuerkennen.

Im Kornhaus Kempten ist nicht nur das Erdgeschoss zurzeit wegen der Sanierung nicht wiederzuerkennen.

Bild: Ralf Lienert

Im Kornhaus Kempten ist nicht nur das Erdgeschoss zurzeit wegen der Sanierung nicht wiederzuerkennen.

Bild: Ralf Lienert

Kempten investiert zehn Millionen Euro in die Modernisierung des Kornhaus. Wie sich der Zeitplan auf die Eröffnung der Allgäuer Festwoche auswirkt.
12.01.2021 | Stand: 19:48 Uhr

Das historische Kornhaus in der Stiftsstadt Kempten wird aktuell saniert. Um das Gebäude aus dem Jahr 1700 wird gerade ein Bauzaun gezogen, drinnen arbeiten Handwerker und bald steht ein Kran vor dem Haus. Zehn Millionen Euro investiert die Stadt in Umbau, Modernisierung und Instandsetzung des Veranstaltungsgebäudes.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat