Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview

Kripo-Chef in Kempten über Corona-Proteste und "Querdenker": „Der Frust wird größer“

Nach einer Corona-Demo ermittelt die Kemptener Kriminalpolizei wegen Körperverletzung. Der Kemptener Kripo-Chef Josef Ischwang spricht im Interview über die Entwicklung der Corona-Demos vor Ort.

Nach einer Corona-Demo ermittelt die Kemptener Kriminalpolizei wegen Körperverletzung. Der Kemptener Kripo-Chef Josef Ischwang spricht im Interview über die Entwicklung der Corona-Demos vor Ort.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Nach einer Corona-Demo ermittelt die Kemptener Kriminalpolizei wegen Körperverletzung. Der Kemptener Kripo-Chef Josef Ischwang spricht im Interview über die Entwicklung der Corona-Demos vor Ort.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Nach einer Corona-Demo ermittelt die Kemptener Kriminalpolizei wegen Körperverletzung. So bewertet deren Leiter Josef Ischwang die Lage insgesamt in der Region.
17.12.2021 | Stand: 07:50 Uhr

Herr Ischwang, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat Anfang der Woche vor einer zunehmenden Gewaltbereitschaft bei Corona-Demos gewarnt. Wie bewerten Sie die Lage in der Region?