Ausgehen

Kulturkeller in Kempten feiert Eröffnung

Freunde von Partymusik, Kunst und Tattoo haben sich am Wochenende im neuen Kulturkeller getroffen.

Freunde von Partymusik, Kunst und Tattoo haben sich am Wochenende im neuen Kulturkeller getroffen.

Bild: Ralf Lienert

Freunde von Partymusik, Kunst und Tattoo haben sich am Wochenende im neuen Kulturkeller getroffen.

Bild: Ralf Lienert

Neue Veranstaltungs-Location "Kulturkeller" in Kempten eröffnet mit Party- und Kunstwochenende.
30.08.2020 | Stand: 18:57 Uhr

„Richtig happy“ sind die Organisatoren des neuen Kulturkellers in Kempten nach dem Eröffnungswochenende. Laut Alessandro Tramontana, einem der drei Betreiber, seien verschiedene Zielgruppen zusammengekommen: Angeboten waren an drei Abenden Konzerte, Kunst und Tattoo-Stechen. Am Samstag verhängten die Organisatoren zeitweise sogar einen Einlass-Stopp, um die Corona-Auflagen einhalten zu können.

>> Neues Angebot zum Weggehen in Kempten: Der Kulturkeller öffnet seine Türen <<

Insgesamt seien die Vorgaben von den Gästen gut eingehalten worden, sagt Tramontana. Etwa 300 Besucher seien an Freitag und Samstag gekommen, schätzte er Sonntagnachmittag. Der Kulturkeller soll mietbarer Raum für Veranstaltungen aller Art sein.