Unfall in Haldenwang

Mann überfährt Hund in Haldenwang und flüchtet

Ein Lastwagen- oder ein Autofahrer haben einen Hund überfahren und dabei getötet. Die Polizei sucht nach dem Verursacher.

Ein Lastwagen- oder ein Autofahrer haben einen Hund überfahren und dabei getötet. Die Polizei sucht nach dem Verursacher.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein Lastwagen- oder ein Autofahrer haben einen Hund überfahren und dabei getötet. Die Polizei sucht nach dem Verursacher.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Eine Frau beobachtet, wie ein Lastwagen- und ein Autofahrer einen Hund zum Straßenrand tragen und weiterfahren. Später stellt sie fest, dass das Tier tot ist.
26.03.2021 | Stand: 13:21 Uhr

Ein Mann hat am Donnerstagmorgen einen Hund überfahren und tödlich verletzt. Laut Polizei ereignete sich der Unfall auf der Straße zwischen Probstried und Untrasried auf Höhe des Weilers Pfaffenhofen.

Eine Anwohnerin beobachtete, wie ein Lastwagenfahrer und ein Autofahrer anhielten und einer der der Männer das Tier anschließend an den Straßenrand trug. Nach Angaben der Zeugin stiegen die beiden Männer anschließend wieder in ihre Fahrzeuge und fuhren weiter.

Unfall in Haldenwang: Der Hund wurde tödlich verletzt

Die Frau ging zur Unfallstelle und sah nach dem Hund. Dabei stellte sie fest, dass das Tier tot war und meldete den Unfall der Polizei. Welcher der beiden Fahrer den Hund überfahren hatte, konnte sie nicht sagen. Auch ihre Fahrzeuge konnte die Frau nicht näher beschreiben.

Der Hund trug kein Halsband. Mit Hilfe seines Chips fand die Polizei den Besitzer. Die Hundehalterin aus einem Weiler in der Nähe bestätigte, dass der Hund am Morgen von Zuhause ausgebüxt war.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer (0831) 9909-2050 entgegen.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie auch
Ein Mann in Sonthofen übersah ein vierjähriges Kind und erfasste es mit seinem Auto. Der Rettungsdienst versorgt den Jungen vor Ort.
Unfall in Sonthofen

Mann fährt Vierjährigen in Sonthofen an - das Kind wird leicht verletzt