Kempten

Mann greift Rettungssanitäter an – Unterstützung durch Polizei von Nöten

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein 47-Jähriger griff in Kempten Rettungssanitäter an, die ihn zur Behandlung ins Klinikum bringen wollten.
05.12.2020 | Stand: 12:26 Uhr

Am späten Freitagnachmittag sollte ein 47-jähriger Mann durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Klinikum verbracht werden. Weil sich der Mann aufgrund seiner Alkoholisierung gegenüber den eingesetzten Rettungssanitätern aggressiv zeigte, verständigten diese die Polizei.

Da sich der zu Behandelnde auch den Weisungen der Polizeibeamten widersetzte, musste er während der Untersuchung gefesselt werden.