Zirkusshow und Kunststücke

Mit Papageien und Artisten aus aller Welt füllt der "Moskauer Circus" in Kempten seine Manege

Auch Clowns sind fester Bestandteil der Show des "Moskauer Circus".

Auch Clowns sind fester Bestandteil der Show des "Moskauer Circus".

Bild: Peter Hausner

Auch Clowns sind fester Bestandteil der Show des "Moskauer Circus".

Bild: Peter Hausner

Noch bis 20. November ist der "Moskauer Circus" zu Gast in Kempten. Die Zuschauer erwartet ein Programm mit Artistik, Clowns und Zirkustieren.
13.11.2021 | Stand: 17:02 Uhr

Papageien fliegen bei der Premiere des „Moskauer Circus“ am Donnerstagabend durch das große Zirkuszelt in Kempten.

Auch Artistinnen und Artisten aus Deutschland, Russland, Irland, Spanien, Brasilien und Tschechien beleben die Manege und sorgen für Staunen. Sie turnen am Seil in schwindelerregender Höhe, springen auf dem Drahtseil durch brennende Reifen und zeigen ihre Körperbeherrschung mit Kunststücken auf dem Trampolin.

Tiger, Papageien und Clowns zeigen Kunststücke bei Shows in Kempten

Bilderstrecke

"Moskauer Circus“ feiert Premiere in Kempten

Neben Darbietungen mit Tigern sind auch die Clowns fester Bestandteil des Zirkusprogramms. Noch bis Samstag, 20. November, ist der „Moskauer Circus“ an der Kaufbeurer Straße neben dem Bauernhof Böckler zu Gast.

Lesen Sie auch: Tierhaltung im Zirkus: Tiere gehören im Moskauer Circus dazu, auch bei Shows in Kempten