Allgäuer Festwoche

Mitarbeiter der Allgäuer Zeitung posen für die "AZ-Festwoche" in Dirndl und Lederhosen

Weil die Allgäuer Festwoche wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr entfällt, hat die Allgäuer Zeitung die "AZ-Festwoche" ausgerufen. Dafür sind die Mitarbeiter am Dienstag in Dirndl und Lederhosen ins Büro gekommen.

Weil die Allgäuer Festwoche wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr entfällt, hat die Allgäuer Zeitung die "AZ-Festwoche" ausgerufen. Dafür sind die Mitarbeiter am Dienstag in Dirndl und Lederhosen ins Büro gekommen.

Bild: Ralf Lienert

Weil die Allgäuer Festwoche wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr entfällt, hat die Allgäuer Zeitung die "AZ-Festwoche" ausgerufen. Dafür sind die Mitarbeiter am Dienstag in Dirndl und Lederhosen ins Büro gekommen.

Bild: Ralf Lienert

Auch wenn Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht hat: Wir rufen die AZ-Festwoche 2020 aus!

12.08.2020 | Stand: 10:11 Uhr

Wir geben es ganz ehrlich zu: Sie fehlt uns! Denn auch für die Allgäuer Zeitung und ihre Mitarbeiter ist Kemptens fünfte Jahreszeit stets ein Höhepunkt im Jahresreigen: Die Festwoche ist Treffpunkt und Nachrichtenbörse für Verlag und Redaktion, für Medienberater, Redakteure, Fotografen, für Print, TV, Hörfunk, rote Post und digitale Zunft.

>> Lesen Sie auch: Allgäuer Festwoche 2020: So schön wär's gewesen <<

Im Mediencafé mit Lesern ins Gespräch kommen

Sie bietet zudem die ideale Möglichkeit, um im Mediencafé mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ins Gespräch zu kommen. Doch auch dies bleibt uns heuer versagt. Zum Trotz rufen wir, in Tracht und mit Augenzwinkern, einfach die AZ-Festwoche 2020 aus!