Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bauarbeiten in Kempten

Nach der Umgestaltung des Stadtparks: Jetzt ist die Zumsteinwiese an der Reihe

Ein Pavillon soll die Zufahrt in die Sparkassentiefgarage und die technischen Einrichtungen aufnehmen. Das begrünte Dach geht über in einen „Berggarten“. Rechts oben angeschnitten das Zumsteinhaus mit dem vorgelagerten Waschhaus.

Ein Pavillon soll die Zufahrt in die Sparkassentiefgarage und die technischen Einrichtungen aufnehmen. Das begrünte Dach geht über in einen „Berggarten“. Rechts oben angeschnitten das Zumsteinhaus mit dem vorgelagerten Waschhaus.

Bild: Maucher/Höß

Ein Pavillon soll die Zufahrt in die Sparkassentiefgarage und die technischen Einrichtungen aufnehmen. Das begrünte Dach geht über in einen „Berggarten“. Rechts oben angeschnitten das Zumsteinhaus mit dem vorgelagerten Waschhaus.

Bild: Maucher/Höß

Die Stadt gestaltet nun auch den Bereich zwischen Stadtpark und Residenzplatz um. Parallel dazu schließt die Sparkasse die Sanierung ihrer Tiefgarage ab.
18.03.2021 | Stand: 05:45 Uhr

Nach der Umgestaltung des Stadtparks geht es jetzt an die Zumsteinwiese: Die Bauarbeiten starteten am Mittwoch. In dem Bereich zwischen Sparkassen-Verwaltungsgebäude, Zumsteinhaus und Stadtpark entstehen laut Oberbürgermeister Thomas Kiechle Grünflächen, Sitzgelegenheiten sowie ein Alpengarten. Wenn alles klappt, ist die Umgestaltung vor der Festwoche 2022 abgeschlossen. Parallel dazu beendet die Sparkasse die Sanierung ihrer Tiefgarage mit öffentlichen Stellplätzen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat