Polizei beleidigt

Party aufgelöst: 21-Jähriger zeigt Polizisten in Oy-Mittelberg den Mittelfinger

Feature Fotos Polizei, Kriminalität

Ein 21-Jähriger beleidigt Polizisten, nachdem diese eine Party in Oy-Mittelberg aufgelöst haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein 21-Jähriger beleidigt Polizisten, nachdem diese eine Party in Oy-Mittelberg aufgelöst haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei löst nach Beschwerden eine Party in Oy-Mittelberg auf. Ein 21-Jähriger will nicht gehen und zeigt den Beamten den Mittelfinger.
11.07.2021 | Stand: 12:22 Uhr

Wegen Ruhestörung sind Beamte der Polizei Kempten in der Nacht zum Sonntag nach Oy-Mittelberg gerufen worden. Vor Ort fanden die Polizisten laut Bericht eine lautstarke Party vor. Sie lösten die Feier auf.

Einem 21-Jährigen musste ein Platzverweis ausgesprochen werden, da er den Ort nicht verlassen wollte.

21-Jähriger zeigt den Polizisten Mittelfinger

Im Weglaufen stellte sich der 21-Jährige demonstrativ auf die Straße vor den Streifenwagen. Er blickte die Beamten laut Polizeibericht direkt an und zeigte ihnen deutlich sichtbar seinen Mittelfinger.

Im Anschluss wurde der 21-Jährige in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung.

Lesen Sie auch: Mann boxt Radfahrer auf dem Iller-Radweg bei Blaichach in den Bauch

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizeieinsatz in Amtzell

Unfallverursacher verschanzt sich in Amtzell vor Polizei