Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pflege

Postresidenz Altusried: Der Neubau wird nochmals teurer

Seit Jahren eine brachliegende Fläche, von manchen bereits „das große Loch von Altusried“ genannt: Das Grundstück im Ortskern von Altusried, auf dem das Seniorenzentrum „Postresidenz“ entstehen soll.

Seit Jahren eine brachliegende Fläche, von manchen bereits „das große Loch von Altusried“ genannt: Das Grundstück im Ortskern von Altusried, auf dem das Seniorenzentrum „Postresidenz“ entstehen soll.

Bild: Martina Diemand

Seit Jahren eine brachliegende Fläche, von manchen bereits „das große Loch von Altusried“ genannt: Das Grundstück im Ortskern von Altusried, auf dem das Seniorenzentrum „Postresidenz“ entstehen soll.

Bild: Martina Diemand

Mittlerweile geht es um Kosten von 17 Millionen Euro. Nun gibt es ein Finanzierungskonzept. Der Gemeinderat hat zugestimmt, der Kreistag entscheidet demnächst.
30.11.2021 | Stand: 17:30 Uhr

Das Seniorenzentrum Postresidenz soll ab dem kommenden Frühjahr gebaut werden – allerdings wird mit immer noch höheren Kosten gerechnet. Bereits im Sommer war eine Ausschreibung deshalb abgebrochen worden. Nun gibt es zumindest ein neues Finanzierungskonzept. Der Gemeinderat hat dem bereits zugestimmt. Am 10. Dezember müsste nun auch noch der Kreistag sein Okay geben.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar