Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wetter

Räumdienste kämpfen in Kempten und im Oberallgäu gegen das Verkehrschaos

Winter Kempten

Räumdienste kämpften am Donnerstag mit den Schneemassen: An der Allgäuhalle bemühten sich die Einsatzkräfte, die Parkplätze frei zu halten.

Bild: Ralf Lienert

Räumdienste kämpften am Donnerstag mit den Schneemassen: An der Allgäuhalle bemühten sich die Einsatzkräfte, die Parkplätze frei zu halten.

Bild: Ralf Lienert

Der heftige Schneefall am Donnerstag sorgt in Kempten und dem Oberallgäu für Unfälle und Staus. Warum Parkplätze nicht an erster Stelle stehen.
14.01.2021 | Stand: 20:00 Uhr

Glück und Leid liegen manchmal nahe beieinander: Während sich gestern viele Kinder mit Anlauf in den frisch gefallenen Schnee stürzten, hatten die Räumdienste in Kempten und im Oberallgäu alle Hände voll zu tun. Autofahrer hingen, wie in der Kaufbeurer Straße, im Stau fest oder kamen nur schwer von A nach B. Wer aufs Taxi umstieg, musste allerdings auch Wartezeiten in Kauf nehmen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat