Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einzelhandel in Kempten

Modehaus Reischmann: Zalando soll aus der Krise helfen

Marc Weizenhofer, Manager bei Sport Reischmann in Kempten, und die Mitarbeiterinnen Melissa Finger und Bleona Mehmetaj machen die Pakete fertig für den Versand.

Marc Weizenhofer, Manager bei Sport Reischmann in Kempten, und die Mitarbeiterinnen Melissa Finger und Bleona Mehmetaj machen die Pakete fertig für den Versand.

Bild: Matthias Becker

Marc Weizenhofer, Manager bei Sport Reischmann in Kempten, und die Mitarbeiterinnen Melissa Finger und Bleona Mehmetaj machen die Pakete fertig für den Versand.

Bild: Matthias Becker

Das Modehaus mit Läden in Kempten verkauft seine Ware seit Kurzem auch über diese Online-Plattform. Was sich der Geschäftsführer von der Zusammenarbeit erhofft.
19.12.2020 | Stand: 09:18 Uhr

Zalando-Bestellungen bei Reischmann in Kempten? Klingt wie ein Widerspruch, ist aber seit Donnerstagabend möglich. „Connected Retail“, also „verbundener Einzelhandel“, nennt sich das Programm, das der Online-Versandhändler während der ersten Corona-Welle auflegte, um nach eigenen Angaben den stationären Handel zu unterstützen. Geschäftsführer Thomas Reischmann erklärt, wie die Zusammenarbeit funktioniert und was er sich davon erhofft.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat