Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Närrische Aktion

Rekordversuch in Kempten: Der kleinste Faschingsumzug der Welt

Das Prinzenpaar samt Schubkarre und Ziegen, zwei zwei „Kemptner Wald-Weible“ jubelten: So begingen Dieter I. und Brigitte I. ihren "kleinsten Faschings-Umzug der Welt" in Kempten.

Das Prinzenpaar samt Schubkarre und Ziegen, zwei zwei „Kemptner Wald-Weible“ jubelten: So begingen Dieter I. und Brigitte I. ihren "kleinsten Faschings-Umzug der Welt" in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Das Prinzenpaar samt Schubkarre und Ziegen, zwei zwei „Kemptner Wald-Weible“ jubelten: So begingen Dieter I. und Brigitte I. ihren "kleinsten Faschings-Umzug der Welt" in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Faschings-Prinzenpaar organisiert in Kempten den „kleinsten Faschingsumzug der Welt“ und will damit ins Guinness-Buch der Rekorde.
16.02.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Ein Zirkusdirektor sprüht bekanntlich kraft Amtes vor originellen Ideen. Und der Direktor des Zirkus Liberta, Dieter Schetz, erst recht. Vor allem, wenn er als Faschingsprinz Dieter I. regiert. Weil diese Regentschaft mit seiner Prinzessin, Brigitte I., heuer coronabedingt nur auf dem Wohnsitz der beiden in Göhlenbühl stattfand, hat der Prinz des Faschingsvereins Kempten am Montagnachmittag etwas besonders Originelles organisiert: den „kleinsten Faschingsumzug der Welt“, mit dem er ins Guinness-Buch der Rekorde will. Dort ist Schetz bereits mit seinem Zirkus Liberta als dem „kleinsten Zirkus der Welt“ registriert.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat