Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kirche Kleinweiler

Sanierung von St. Margareta macht Fortschritte

Kirche Kleinweiler

Das Gerüst im Innenraum der Pfarrkirche in Kleinweiler soll am Dachgebälk Schäden an Gewölbe und Mauerwerk vermeiden.

Bild: Irmgard Rampp

Das Gerüst im Innenraum der Pfarrkirche in Kleinweiler soll am Dachgebälk Schäden an Gewölbe und Mauerwerk vermeiden.

Bild: Irmgard Rampp

Gerüste prägen das Bild der über 200 Jahre alten Kirche. Die Kosten werden auf 1,25 Millionen Euro geschätzt. Dafür gehen die Verantwortlichen ans Tafelsilber.
21.09.2021 | Stand: 14:00 Uhr

Die Arbeiten an der Pfarrkirche St. Margareta in Kleinweiler machen Fortschritte. So soll bis Weihnachten die Außensanierung abgeschlossen sein. Der Dachstuhl ist freigelegt, ein Außengerüst umgibt die Kirche bis zum Turmkreuz. Im Innenraum soll eine Gerüstkonstruktion während der Arbeiten am Dachgebälk Schäden an Gewölbe und Mauerwerk vermeiden. Die Gottesdienste in Kleinweiler wird Pfarrer Biju Nirappel noch bis Weihnachten im Pfarrheim halten.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar