Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Blaulicht in Kempten

Schüsse während der Fahrt? Wie Allgäuer Polizisten Verfolgungsfahrten trainieren

Kempten Polizei

In der Realität sind Verfolgungsfahrten vor allem eines: gefährlich, sagt Roland Krieger, der als Fahrsicherheitsinstruktor seine Polizei-Kollegen regelmäßig hinter dem Steuer schult.

Bild: Ralf Lienert

In der Realität sind Verfolgungsfahrten vor allem eines: gefährlich, sagt Roland Krieger, der als Fahrsicherheitsinstruktor seine Polizei-Kollegen regelmäßig hinter dem Steuer schult.

Bild: Ralf Lienert

Ein Polizist erklärt, wie er und seine Kollegen auf Verfolgungsfahrten vorbereitet werden. Über PS-Boliden und unrealistische Filmeffekte.

12.07.2020 | Stand: 20:00 Uhr

Verfolgungsfahrten gehören in Filmen oft zu den spannendsten Höhepunkten. In der Realität sind sie vor allem eines: gefährlich. Das sagt Roland Krieger, der als Fahrsicherheitsinstruktor seine Polizei-Kollegen regelmäßig hinter dem Steuer schult. Das zahlt sich etwa aus, wenn Fahrer ohne Führerschein mit 150 km/h versuchen abzuhauen. Ein solcher Fall bei Waltenhofen wurde kürzlich vor dem Amtsgericht verhandelt. Krieger verrät, wie die Beamten auf solche Situationen vorbereitet werden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat