Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kempten/Oberallgäu

Senkung der Mehrwertsteuer: Wie viel kommt bei Kunden an?

Satte Rabatte

Mit Rabatten werben zurzeit viele Händler. Auch die Senkung der Mehrwertsteuer haben einige bereits in ihr Marketing aufgenommen.

Bild: Matthias Becker

Mit Rabatten werben zurzeit viele Händler. Auch die Senkung der Mehrwertsteuer haben einige bereits in ihr Marketing aufgenommen.

Bild: Matthias Becker

Ab Juli müssen Firmen weniger an den Staat abgeben. Unternehmer in der Region zweifeln aber daran, dass das Konjunkturpaket den gewünschten Effekt hat.

28.06.2020 | Stand: 06:03 Uhr

Ab Juli sinkt die Mehrwertsteuer – ein Kernstück des Konjunkturpakets, mit dem die Bundesregierung die Wirtschaft stärken will. Was es bringt? In der Region sind die Erwartungen bei Handel, Gastronomie und Handwerk gemischt – unter anderem mit Blick auf den bürokratischen Aufwand. „Ich glaube nicht, dass es einen riesengroßen Effekt hat“, sagt Einzelhändler Tobias Schaber aus Immenstadt. Nur wenn jemand an eine größere Anschaffung denkt, könne eine gesenkte Mehrwertsteuer zusätzliche Kaufimpulse auslösen. Andererseits sei auch schon etwas erreicht, wenn die reduzierte Mehrwertsteuer dazu beträgt, dass Kunden nicht wegen der Krise extra sparen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat