Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Streit um Kosten-Nutzen-Analyse

Stadtseilbahn in Kempten: Allianz fordert von OB mehr Transparenz

Die Allianz im Kemptener Stadtrat fordert, dass OB Thomas Kiechle die Kosten-Nutzen-Analyse zur Stadtseilbahn öffentlich macht.

Die Allianz im Kemptener Stadtrat fordert, dass OB Thomas Kiechle die Kosten-Nutzen-Analyse zur Stadtseilbahn öffentlich macht.

Bild: Britta Pedersen, dpa (Symbolbild)

Die Allianz im Kemptener Stadtrat fordert, dass OB Thomas Kiechle die Kosten-Nutzen-Analyse zur Stadtseilbahn öffentlich macht.

Bild: Britta Pedersen, dpa (Symbolbild)

Die Allianz will, dass OB Kiechle die Öffentlichkeit über die Ergebnisse der Kosten-Nutzen-Analyse informiert. Er sagt: Die sei noch nicht fertig.
15.09.2020 | Stand: 13:32 Uhr

Die Allianz im Kemptener Stadtrat hat beantragt, dass Oberbürgermeister Thomas Kiechle die Kosten-Nutzen-Analyse zur Stadtseilbahn öffentlich macht. Nach Informationen des Bündnisses, dem Freie Wähler, Grüne, SPD und FDP angehören, liege das Gutachten mittlerweile vor. Die Allianz fordert deswegen, dass die Ergebnisse am Dienstag, 29. September, während der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses vorgestellt werden. Oberbürgermeister Thomas Kiechle allerdings widerspricht: Die Kosten-Nutzen-Analyse sei immer noch nicht abgeschlossen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat