Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gewässer in Kempten

Stadtweiher in Kempten wird nach 14 Jahren wieder geleert - Was dabei zum Vorschein kam

Mitglieder des Fischereivereins Niedersonthofen und Mitarbeiter einer Fachfirma holten am Dienstag hunderte Fische und tausende Muscheln aus dem Stadtweiher in Kempten. Doch das war noch nicht alles.

Mitglieder des Fischereivereins Niedersonthofen und Mitarbeiter einer Fachfirma holten am Dienstag hunderte Fische und tausende Muscheln aus dem Stadtweiher in Kempten. Doch das war noch nicht alles.

Bild: Ralf Lienert

Mitglieder des Fischereivereins Niedersonthofen und Mitarbeiter einer Fachfirma holten am Dienstag hunderte Fische und tausende Muscheln aus dem Stadtweiher in Kempten. Doch das war noch nicht alles.

Bild: Ralf Lienert

Fische und Muscheln aus dem Kemptener Stadtweiher müssen in den Niedersonthofener See umziehen. Doch beim Ausfischen kamen auch andere Sachen zum Vorschein.
13.10.2020 | Stand: 19:37 Uhr

Vor über 500 Jahren wurde der Stadtweiher in Kempten angelegt und war lange Teil der Kemptener Wasserversorgung.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat