Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bildung

Standort für neue Kemptener Grundschule: Favorit steht fest

Kempten braucht dringend eine neue Grundschule. Im September 2024 soll sie eröffnen.

Kempten braucht dringend eine neue Grundschule. Im September 2024 soll sie eröffnen.

Bild: Matthias Becker

Kempten braucht dringend eine neue Grundschule. Im September 2024 soll sie eröffnen.

Bild: Matthias Becker

Verwaltung stellt mögliches Konzept vor. Darin sind auch Vereine eingebunden. Ein Schwerpunkt der Schule soll "Sport und Bewegung" sein.
26.04.2020 | Stand: 09:37 Uhr

Es eilt. Ab September 2024 sollen Lehrer mehr als 300 Kinder in der zehnten Grundschule Kemptens unterrichten. Doch wo? Die Stadtverwaltung hat sechs Standorte untersucht. Nun einigte sich der Stadtrat auf den Aybühlweg als klaren Favoriten. Dort, auf dem Gelände des TV Kempten mit Sportplätzen, Kletterzentrum und Cambomare in unmittelbarer Nachbarschaft, soll ein attraktives Sportquartier entstehen. Nun wird die Verwaltung mit dem TVK und dem Deutschen Alpenverein (DAV) verhandeln, denen Grundstücke gehören.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar