Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verkehr im Allgäu

Staugefahr: An dieser Kemptener Kreuzung sind die Ampeln drei Tage aus

An der Kreuzung, an der die Lindauer und die Salzstraße zusammentreffen, werden ab Montag, 24. August, die Ampeln für drei Tage abgestellt.

An der Kreuzung, an der die Lindauer und die Salzstraße zusammentreffen, werden ab Montag, 24. August, die Ampeln für drei Tage abgestellt.

Bild: Matthias Becker

An der Kreuzung, an der die Lindauer und die Salzstraße zusammentreffen, werden ab Montag, 24. August, die Ampeln für drei Tage abgestellt.

Bild: Matthias Becker

Ab Montag kann es im Stadtgebiet eng werden, denn ein zentraler Knotenpunkt ist teilweise gesperrt. Wie man mit dem Auto möglichst stressfrei vorankommt.
20.08.2020 | Stand: 17:08 Uhr

Autofahrer aufgepasst: Nächste Woche wird es eng an einem der zentralen Knotenpunkte im Stadtgebiet. Betroffen ist die „Peterhof-Kreuzung“, wo Lindauer und Salzstraße aufeinandertreffen. Einzelne Spuren werden ab Montag gesperrt. Und die Ampeln bleiben aus.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat