Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Jugendverbände

Stefan Keppeler gibt Vorsitz im Stadtjugendring Kempten ab

Stefan Keppeler

Stefan Keppeler

Bild: Ralf Lienert

Stefan Keppeler

Bild: Ralf Lienert

Thomas Wilhelm (45) kandidiert im Frühjahr als Nachfolger für den SJR-Vorsitz in Kempten. Welche Pläne die Vertretung von 31 Organisationen für 2021 hat.
19.11.2020 | Stand: 18:30 Uhr

Stefan Keppeler tritt im kommenden Frühjahr als Vorsitzender des Stadtjugendrings Kempten (SJR) ab. Der 44-jährige Gewerkschaftsvertreter steht seit 2011 an der Spitze des Dachverbands der Jugendverbände. Bei der ersten digitalen Vollversammlung in der 74-jährigen SJR-Geschichte stellte sich Thomas Wilhelm (45) von der Sportjugend als Kandidat vor. Der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende möchte den Verband mit 31 Organisationen, 280 Jugendleitern und über 6000 Kindern und Jugendlichen ins nächste Jahrzehnt führen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat