Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Finanzen

Steuereinnahmen stagnieren in Waltenhofen

Stadt Füssen schnürt großes Sparpaket

Waltenhofen stellt den Haushaltsplan auf.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Waltenhofen stellt den Haushaltsplan auf.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Gemeinde berät den Haushaltsplan 2022. Laut Kämmerer Udo Merk ist die Lage stabil, aber ohne Kredite wird es nicht gehen.
11.01.2022 | Stand: 18:30 Uhr

Corona zeigt seine Auswirkungen – auch in Waltenhofen. Zwar steht die Gemeinde laut Kämmerer Udo Merk finanziell gut da. Für den laufenden Betrieb sollen heuer 24 Millionen Euro ausgegeben werden – etwa 600.000 Euro mehr als noch 2021. Aber die Einnahmen werden dennoch weniger – etwa bei der Gewerbesteuer, die die Unternehmen im Ort entrichten müssen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar