Veranstaltung

Street-Food Festival in Kempten: Der Hildegardplatz wird zur Ess-Meile

Auf dem Hildegardplatz gibt es am Pfingstwochenende wieder Speisen aus vielen verschiedenen Ländern zu probieren.

Auf dem Hildegardplatz gibt es am Pfingstwochenende wieder Speisen aus vielen verschiedenen Ländern zu probieren.

Bild: Martina Diemand (Archivbild)

Auf dem Hildegardplatz gibt es am Pfingstwochenende wieder Speisen aus vielen verschiedenen Ländern zu probieren.

Bild: Martina Diemand (Archivbild)

Am Wochenende gibt es in Kempten wieder einen „Streetfood-Markt“ 2022: Was auf dem Hildegardplatz genau geboten ist.
##alternative##
Von mel
06.06.2022 | Stand: 10:35 Uhr

Auch dieses Jahr wird der Hildegardplatz in Kempten über das verlängerte Pfingst-Wochenende an drei Tagen wieder zur Streetfood-Meile. Laut Mitteilung bieten Gastronomen von Samstag, 4. Juni, bis Montag, 6. Juni, Spezialitäten aus verschiedenen Ländern.

Burger, Türkisches, Ungarisches sowie vegane und vegetarische Speisen gibt es beim Streetfood-Markt in Kempten

Demnach ist von bekannten italienischen Klassikern über türkische Speisen, ungarisches Langos und Burgern bis hin zu asiatischen Wok-Gerichten vieles dabei. Auch vegane sowie vegetarische Speisen stehen am Pfingstwochenende auf der Speisekarte – ebenso Süßes.

Lesen Sie auch: Veranstaltungen in dieser Woche im Allgäu

Der "Allgäuer Streetfood Market" kommt am Samstag, Sonntag und Montag nach Kempten

Geöffnet hat der „Allgäuer Streefood Market“ am Samstag von 17 bis 24 Uhr, am Sonntag von 12 bis 22 Uhr und am Montag von 12 bis 19 Uhr. Bei der Veranstaltung auf dem Hildegardplatz stellen Gastronomen in der Regel sogenannte Food-Trucks auf. Diese fahrbaren Essens-Stände sind spezialisiert auf spezielle Gerichte. Abgesehen vom kulinarischen Angebot kündigt der Veranstalter „Boa Vista“ außerdem Live-Musik an.

Lesen Sie auch: Der Rassist in mir: Wie können wir unsere Prägungen überwinden?