Polizei bittet um Hinweise

Streit wegen Parklücke in Kempten eskaliert: Frau im Krankenhaus

Der männliche Täter stieß die Frau mit der Autotür und verletzte sie am Kopf. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Der männliche Täter stieß die Frau mit der Autotür und verletzte sie am Kopf. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Bild: David Inderlied, dpa (Symbolbild)

Der männliche Täter stieß die Frau mit der Autotür und verletzte sie am Kopf. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Bild: David Inderlied, dpa (Symbolbild)

Eine Frau gerät mit zwei Passanten in der Kemptener Kronenstraße in einen Streit. Anlass war die Auswahl des Parkplatzes für ihr Auto.
11.11.2021 | Stand: 13:21 Uhr

Wegen eines Parkplatzes ist in Kempten am Mittwochnachmittag ein Streit entbrannt, der für eine Frau im Klinikum endete. Das teilt die Polizei mit. Eine 32-Jährige parkte ihr Auto demnach auf einem Parkplatz in der Kronenstraße, als sie mit zwei Passanten in einen Streit geriet. Anlass war laut Mitteilung der Polizei die Auswahl des Stellplatzes.

Mann stößt Frau in Kempten mit Autotür

Der männliche Passant stieß die Frau mit der Autotür und verletzte die 32-Jährige am Kopf. Sie wurde daraufhin im Klinikum versorgt. Der männliche Täter war in weiblicher Begleitung. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet um Hinweise unter 0831/9909-2140.

Mehr Nachrichten aus Kempten und dem Oberallgäu lesen Sie hier.