Unfall in Kempten

Unfall auf dem Schumacherring in Kempten: 35-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Unfall in Kempten wurde ein Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt.

Bei einem Unfall in Kempten wurde ein Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt.

Bild: Matthias Becker

Bei einem Unfall in Kempten wurde ein Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt.

Bild: Matthias Becker

In Kempten ist es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 35-jähriger Autofahrer wurde schwer verletzt.
16.12.2020 | Stand: 19:23 Uhr

Nach einem Unfall war der Schumacherring in Kempten im Bereich der Ostbahnhofstraße in Richtung Berliner Platz bis etwa 18.30 Uhr gesperrt.

Ein Autofahrer war in seinem Wagen eingeklemmt. Der 35-Jährige wurde schwer verletzt, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochabend. Offenbar war das Auto ins Schleudern gekommen. Im Bereich der Agip-Tankstelle schlitterte der Autofahrer zunächst in einen geparkten Wagen und anschließend gegen die Preisanzeige der Tankstelle. Die Unfallursache sei bislang völlig unklar, so die Polizei weiter. Die Beamten ermitteln. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 62.500 Euro.

Beim Unfall auf dem Schumacherring waren Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienst im Einsatz.
Beim Unfall auf dem Schumacherring waren Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienst im Einsatz.
Bild: Matthias Becker