Unfälle im Allgäu

Unfall bei Sulzberg - Motorradfahrer schwer verletzt

Erneut gab es einen schweren Unfall bei Sulzberg.

Erneut gab es einen schweren Unfall bei Sulzberg.

Bild: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)

Erneut gab es einen schweren Unfall bei Sulzberg.

Bild: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)

Ein Auto und ein Motorrad sind zusammengestoßen. Ein 23-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

06.08.2020 | Stand: 20:35 Uhr

Auf der B309 bei Sulzberg, aus Höhe Eizisried, sind ein Auto und ein Motorrad frontal am Donnerstagabend zusammengestoßen. Eine 42-Jährige fuhr laut Polizeibericht von einem Parkplatz an und musste hierfür den Fahrstreifen für den Verkehr in Richtung Durach überqueren.

23-Jähriger Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Beim Anfahren übersah sie einen 23-jährigen Motorradfahrer, der von Sulzberg kommend in Richtung Durach fuhr. Der 23-Jährige konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in die Fahrerseite des PKW von der 42-Jährigen. Durch den Zusammenstoß stürzte er nach rechts und wurde schwer verletzt.

B309 war für 45 Minuten komplett gesperrt

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Klinikum geflogen. Am Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Das Auto wurde an der Fahrerseite stark eingedrückt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Rettungsmaßnahmen für 45 Minuten gesperrt werden.

Erst vor wenigen Tagen gab es bei Sulzberg einen schweren Unfall, bei dem drei junge Menschen verletzt wurden.