Unfall bei Kempten

Polizeiauto bei Waltenhofen übersehen: Fünf Verletzte und großer Stau nach Unfall

Bei Waltenhofen hat es einen Unfall mit einem Polizeiauto gegeben.

Bei Waltenhofen hat es einen Unfall mit einem Polizeiauto gegeben.

Bild: Benjamin Liß

Bei Waltenhofen hat es einen Unfall mit einem Polizeiauto gegeben.

Bild: Benjamin Liß

An der Kreuzung A980/B19 bei Waltenhofen hat es am Freitagabend einen Unfall mit mehreren Verletzten gegeben. Ein Polizeiauto im Einsatz war darin verwickelt.
24.09.2022 | Stand: 07:19 Uhr

An der Kreuzung A980/B19 bei Waltenhofen hat es am Freitagabend einen Unfall mit mehreren Verletzten gegeben. Laut Polizei war ein Polizeiauto auf Einsatzfahrt in den Zusammenstoß verwickelt.

Unfall bei Kempten: Autofahrerin schwer verletzt

Der Streifenwagen war mit Blaulicht und Martinshorn auf die Kreuzung gefahren. Ein weiterer Pkw-Fahrer hatte das Einsatzfahrzeug zunächst übersehen und wollte abbiegen. Er versuchte, dem Polizeiauto noch auszuweichen, was ihm jedoch nicht gelang. Es kam zum Zusammenstoß. Zwei weitere Autos wurden in den Unfall verwickelt.

Eine Frau wurde dabei schwer verletzt. Die beiden Beamten im Polizeiauto wurden ebenso wie zwei weitere Frauen leicht verletzt. Weil die Beifahrerin der Schwerverletzten schwanger war, wurde auch sie zur Überprüfung in die Klinik gebracht. Vor einem Monat wurden bei einem Unfall mit einem Polizeiauto zwei Beamten aus Österreich verletzt.

Bilderstrecke

Unfall bei Waltenhofen mit Polizeiauto und fünf Verletzten

Der Verkehr in Richtung Süden staute sich nahezu bis zum Ortsausgang Kempten. In Fahrtrichtung Kempten war die Strecke zunächst gesperrt. Erst etwa eineinhalb Stunden später konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

Mehr Nachrichten aus Kempten und Umgebung lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Streifenwagen mit Blaulicht unterwegs

Unfall mit Polizeiauto in Innsbruck - zwei leicht verletzte Beamten