Schwerer Unfall in Waltenhofen

Vom Dach gerutscht: Mann fällt vier Meter in die Tiefe und verletzt sich schwer

Bei Arbeiten auf einem Dach in Waltenhofen hat ein 32-Järiger den Halt verloren und ist etwa vier Meter tief gestürzt.

Bei Arbeiten auf einem Dach in Waltenhofen hat ein 32-Järiger den Halt verloren und ist etwa vier Meter tief gestürzt.

Bild: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei Arbeiten auf einem Dach in Waltenhofen hat ein 32-Järiger den Halt verloren und ist etwa vier Meter tief gestürzt.

Bild: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Als er gerade dabei war die Absturzsicherungen auf einem Dach zu befestigen, ist ein 32-Jähriger in Waltenhofen abgerutscht und etwa vier Meter tief gefallen.
23.06.2022 | Stand: 14:38 Uhr

In Waltenhofen ist am Mittwoch ein 32-jähriger Mann etwa vier Meter tief von einem Dach gefallen und hat sich bei dem Unfall schwer verletzt. Laut Angaben der Polizei wollte der Mann auf dem Dach die Absturzsicherungen anbringen, legte vermutlich selbst aber keine eigene Sicherung an.

Mann verliert Halt und fällt vier Meter vom Dach

Im Laufe der Arbeiten verlor er auf dem nassen Dach den Halt, prallte gegen die erste Absturzsicherung und rutschte anschließend darunter hindurch. Danach fiel er etwa vier Meter in die Tiefe und pralle auf einen Betonschacht. Dabei verletzte sich der 32-Jährige schwer. Er wurde ins Krankenhaus nach Kempten gebracht.

Alle aktuellen Nachrichten aus Kempten und Umgebung lesen Sie hier.