Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadt sagt Weihnachtsmarkt ab

Warnwert überschritten: Corona-Ampel in Kempten steht jetzt auf Rot

Aufgrund der steigenden Zahl an Corona-Infektionen gilt im Kernbereich der Innenstadt Maskenpflicht – auch außerhalb der Geschäfte. Mittlerweile halten sich die meisten Passanten daran.

Aufgrund der steigenden Zahl an Corona-Infektionen gilt im Kernbereich der Innenstadt Maskenpflicht – auch außerhalb der Geschäfte. Mittlerweile halten sich die meisten Passanten daran.

Bild: Ralf Lienert

Aufgrund der steigenden Zahl an Corona-Infektionen gilt im Kernbereich der Innenstadt Maskenpflicht – auch außerhalb der Geschäfte. Mittlerweile halten sich die meisten Passanten daran.

Bild: Ralf Lienert

Kempten überschreitet den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner. Somit gelten in der Stadt ab Freitag verschärfte Corona-Regeln.
23.10.2020 | Stand: 19:19 Uhr

Die Corona-Zahlen steigen weiter. Mittlerweile wurde nach Angaben von Oberbürgermeister Thomas Kiechle auch in Kempten der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überstiegen. Stand Donnerstagfrüh: 57,84. Damit ist nun die rote Stufe des Ampel-Systems erreicht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat