Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Handwerk

Wechsel bei der Bau-Innung Kempten: Johann Marton löst Lerchenmüller ab

Die goldene Ehrennadel des Landesverbands der Bayerischen Bauinnungen (LBB) erhielt Obermeister Gabriel Lerchenmüller (Mitte). Ihm gratulierten (von links): Gottfried Voigt, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und Bau-Innung Kempten, Kreishandwerksmeister Josef Sigel, der neue Obermeister Johann Marton und Dr. Michael Kögl, LBB-Geschäftsführer für Schwaben.

Die goldene Ehrennadel des Landesverbands der Bayerischen Bauinnungen (LBB) erhielt Obermeister Gabriel Lerchenmüller (Mitte). Ihm gratulierten (von links): Gottfried Voigt, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und Bau-Innung Kempten, Kreishandwerksmeister Josef Sigel, der neue Obermeister Johann Marton und Dr. Michael Kögl, LBB-Geschäftsführer für Schwaben.

Bild: prb Lilo Brückner

Die goldene Ehrennadel des Landesverbands der Bayerischen Bauinnungen (LBB) erhielt Obermeister Gabriel Lerchenmüller (Mitte). Ihm gratulierten (von links): Gottfried Voigt, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und Bau-Innung Kempten, Kreishandwerksmeister Josef Sigel, der neue Obermeister Johann Marton und Dr. Michael Kögl, LBB-Geschäftsführer für Schwaben.

Bild: prb Lilo Brückner

Die Bau-Innung holt wegen Corona verschobene Neuwahlen nach und ernennt Gabriel Lerchenmüller zum Ehrenobermeister. Er hat viel für das Handwerk geleistet.
08.08.2021 | Stand: 15:00 Uhr

Pandemiebedingt mit einem Jahr Verspätung holte die Bau-Innung Kempten bei einer Versammlung ihre Neuwahlen nach. Neuer Obermeister ist der bisherige Vize Johann Marton (Buchenberg). Vorgänger Gabriel Lerchenmüller kandidierte wegen Altersgrenze in der Innung nicht mehr. Stellvertretender Obermeister ist jetzt Elmar Mair (Waltenhofen).

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar