Wegen Corona

Weihnachten: Online-Tickets für die Kirche

Der Zugang zu Gottesdiensten ist zurzeit eingeschränkt - auch an Weihnachten.

Der Zugang zu Gottesdiensten ist zurzeit eingeschränkt - auch an Weihnachten.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Der Zugang zu Gottesdiensten ist zurzeit eingeschränkt - auch an Weihnachten.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Kartenreservierungen kennt man sonst nur von Kulturveranstaltungen. Zum Fest ist das auch für Gottesdienstbesucher in Kempten und Umgebung das Mittel der Wahl.
Der Zugang zu Gottesdiensten ist zurzeit eingeschränkt - auch an Weihnachten.
Von Allgäuer Zeitung
06.12.2020 | Stand: 11:30 Uhr

Um an den Weihnachtsfeiertagen ein Corona-gemäßes Gottesdienstangebot in Kempten und Umgebung gestalten zu können, haben sich die Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) für ein Ticketsystem entschieden. Auf der gemeinsamen Webseite www.kirchen-kempten.de können ab sofort Plätze für die gelisteten Gottesdienste gebucht werden.

Kosten entstehen keine

Das System funktioniert wie die Buchungssysteme für Konzert- oder Theaterkarten. Kosten entstehen laut Dekanat für Gottensdienstbesucher keine. Die gebuchten Tickets können selbst ausgedruckt oder auf dem Handy gespeichert werden. Sie müssen zu den Gottesdiensten zwingend mitgebracht werden, da der Einlass kontrolliert wird.

Auf diese Weise wollen die Kirchen möglichst vielen Menschen die Teilnahme an einem Weihnachtsgottesdienst ermöglichen. Gleichzeitig will man so sicherstellen, dass alle Hygienebestimmungen eingehalten werden.