Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Events

Wie in Kempten Veranstaltungen in Zeiten von Corona ablaufen

In Kempten finden unter Hygieneregeln wieder vermehrt Veranstaltungen statt.

In Kempten finden unter Hygieneregeln wieder vermehrt Veranstaltungen statt.

Bild: Martina Diemand

In Kempten finden unter Hygieneregeln wieder vermehrt Veranstaltungen statt.

Bild: Martina Diemand

Unter strengen Hygienekonzepten finden wieder vermehrt Märkte und Konzerte statt.Verwaltung sieht gute Chancen für Weihnachtsmarkt. Geplant wird vorsichtig.

14.09.2020 | Stand: 17:00 Uhr

„Wir lernen ständig dazu“, sagt Martina Dufner, Leiterin des Kemptener Messe- und Veranstaltungsbetriebes. Die Stadt und andere Veranstalter, wie beispielsweise das City-Management Kempten, organisieren wieder Märkte, Musiktage und Konzerte in der Innenstadt. Im Oktober soll etwa der Kathreinemarkt – mit Schaustellern – stattfinden. Man taste sich heran, wie Veranstaltungen in Zeiten von Corona funktionieren, sagt Dufner.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat