Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Infrastruktur

Wiggensbach pocht weiter auf Geh- und Radweg über Kollerbach nach Kempten

Ein Teil der Wiggensbacher Gemeinderäte wünscht sich einen Geh- und Radweg nach Kempten.

Ein Teil der Wiggensbacher Gemeinderäte wünscht sich einen Geh- und Radweg nach Kempten.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Ein Teil der Wiggensbacher Gemeinderäte wünscht sich einen Geh- und Radweg nach Kempten.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Eine knappe Mehrheit im Gemeinderat will nach wie vor einen Geh- und Radweg nach Kempten errichten. Warum Stadt und der Landkreis das Projekt auf Eis legen.
##alternative##
Von Monika Rohlmann
16.04.2021 | Stand: 11:49 Uhr

Für die Stadt Kempten hat der Geh- und Radweg von Wiggensbach über Kollerbach nach Kempten keine Priorität. Für eine knappe Mehrheit der Wiggensbacher Gemeinderäte scheint dieser Weg jedoch nach wie vor eine Herzensangelegenheit zu sein. Mit 11:10 Stimmen machte der Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung nochmals deutlich, dass man an der Errichtung eines ganzjährig begeh- und befahrbaren Geh- und Radwegs auf der Strecke Wiggensbach – Kollerbach – Kempten interessiert sei.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat