Corona-Impfung

Wo Corona-Impfungen ohne Termin in Kempten und im Oberallgäu möglich sind

Corona  mobiles Impfen

Teams des Bayerischen Roten Kreuzes bieten in mobilen Zentren Corona-Impfungen in Kempten und dem Oberallgäu an.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Teams des Bayerischen Roten Kreuzes bieten in mobilen Zentren Corona-Impfungen in Kempten und dem Oberallgäu an.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Im Impfzentrum, in Turnhallen oder im Impfbus - hier können Bürger in Kempten und den umliegenden Gemeinden Corona-Impfungen ohne Termin nutzen.
##alternative##
Von Laura Wiedemann
14.07.2021 | Stand: 18:22 Uhr

Corona-Schutzimpfungen ohne Termin sind am Freitag, 16. Juli, in Wildpoldsried möglich. Dort versorgt das Impfzentrum Kempten alle Interessierten, die bislang kein Vakzin erhalten haben. Verschiedene Impfstoffe stehen bei der Aktion in der Turnhalle der Schule (Schulstraße 6) zur Auswahl. Die Zweitimpfung erfolgt am 6. August, ebenfalls zwischen 14 und 20 Uhr.

Impfbus oder mobile Impfteams besuchen auch Waltenhofen und Durach

Auch nach Waltenhofen kommt das Impfzentrum Kempten. Dort werden die Impfdosen am 22. Juli und 12. August (donnerstags) von 14 bis 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in der Plabennecstraße 9 verabreicht.

In Durach hält der Impfbus am Montag, 19. Juli. Der Unternehmerkreis hat die Aktion organisiert. Die Impfung ohne Anmeldung gibt es dort von 14 bis 20 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Stahlbau Gast (Karlsberger Straße 9). Die Zweitimpfung erfolgt zur selben Zeit am 9. August. Alle Impfstoffe stehen zur Verfügung. Zur Impfung sind Personalausweis und Impfpass mitzubringen.

Corona-Impfungen im Kemptener Impfzentrum bis Ende Juli ohne Termin

Egal ob erste oder zweite Spritze, in Kempten gibt es weitere Tage für Corona-Schutzimpfungen ohne Termin. Die Aktion im Impfzentrum des Roten Kreuzes läuft bis Ende Juli. Am Sonntag, 18. Juli, zwischen 10 und 14 Uhr starten die Impfungen auf dem Gelände der ehemaligen Artillerie-Kaserne in der Kaufbeurer Straße 80.

Lesen Sie auch
##alternative##
Impfen im Allgäu

Eine Cola, kleine Pommes und eine Impfung, bitte - So laufen die Sonder-Impfaktionen im Allgäu

Am 19., 22. und 23. Juli (Montag, Donnerstag, Freitag) wird von 10 bis 14 und 16 bis 20 Uhr geimpft. Weitere Zeiten: Dienstag, 20. Juli, 16 bis 20 Uhr, und Mittwoch, 21. Juli, 16 bis 18 Uhr. Am Wochenende 24./25. Juli gibt es die Impfungen von 10 bis 14 Uhr, am folgenden Montag und Dienstag, 26./27. Juli, von 16 bis 20 Uhr. Wer sich impfen lassen will, muss laut Mitteilung Personalausweis und Impfpass mitbringen.

Lesen Sie auch: Jugendliche, die in Corona-Zeiten über die Stränge schlagen