Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball-EM 2021

Kevin Volland als Verteidiger? Darüber staunt auch Mama Anita im Allgäu

Kevin Volland ist als Stürmer technisch versiert. Im ersten EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich musste er nach seiner Einwechslung allerdings als Linksverteidiger ran.

Kevin Volland ist als Stürmer technisch versiert. Im ersten EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich musste er nach seiner Einwechslung allerdings als Linksverteidiger ran.

Bild: dpa

Kevin Volland ist als Stürmer technisch versiert. Im ersten EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich musste er nach seiner Einwechslung allerdings als Linksverteidiger ran.

Bild: dpa

Fußball-Nationalspieler Kevin Volland aus Thalhofen wird gegen Frankreich spät eingewechselt. Beim 0:1 muss er außerdem auf einer ungewohnten Position ran.
18.06.2021 | Stand: 21:35 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt – auch im Garten von Anita Volland im Marktoberdorfer Stadtteil Thalhofen. Die Mutter von Fußball-Nationalspieler Kevin hat an diesem sommerlichen Dienstagabend ein paar Freunde und Verwandte zum „Public Viewing“ mit Grillgut und Kaltgetränken eingeladen. So gegen viertel vor elf sind noch drei Minuten zu spielen beim EM-Auftakt der deutschen Mannschaft gegen Frankreich, die komplett in Blau gewandeten Weltmeister führen mit 1:0.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat