Diebstahl-Serie aufgeklärt

Kinderbande in Kempten hortet Fahrräder

Nach aufwendigen Ermittlungen kam die Polizei in Kempten mehreren Kindern auf die Schliche, die hochwertige Fahrräder gestohlen haben.

Nach aufwendigen Ermittlungen kam die Polizei in Kempten mehreren Kindern auf die Schliche, die hochwertige Fahrräder gestohlen haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Nach aufwendigen Ermittlungen kam die Polizei in Kempten mehreren Kindern auf die Schliche, die hochwertige Fahrräder gestohlen haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen hat in Kempten eine Reihe von Fahrrädern gestohlen. Wie die Polizei ihnen auf die Schliche kam.

13.08.2020 | Stand: 05:16 Uhr

Die Polizei hat die Diebstahl-Serie jetzt nach umfangreichen Ermittlungen aufgeklärt. Insgesamt stellten die Beamten elf gestohlene Fahrräder sicher. Besonders der Besitzer eines hochwertigen E-Bikes freute sich, sein Radl zurückzubekommen.

Polizei: Aufwendige Ermittlungen gegen Kinderbande in Kempten

Nach einer Kontrolle von Kindern und Jugendlichen im Stadtgebiet im Oktober 2019 hatte die Polizei bereits vier gestohlene Fahrräder sichergestellt. Nach aufwendigen Ermittlungen fanden die Beamten vier weitere entwendete Räder im Keller eines Hauses, in dem der 13-jährige Hauptverdächtige wohnt. Zwei weitere Räder, die er gestohlen hatte, waren zudem bei Freunden untergestellt. Schließlich kontrollierte die Kemptener Sicherheitswacht den Buben wenige Wochen nach der ersten Tat – er war erneut mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs.

>> Lesen Sie auch: Polizei erwischt Menschen beim illegalen Welpenhandel <<

Die elf Fahrräder sind laut Polizei insgesamt knapp 8.000 Euro wert.

Fahrrad-Diebstahl-Serie in Kempten: So jung sind die Diebe 

Bei den verschiedenen Straftaten waren vier Kinder im Alter von elf bis 13 Jahren und fünf Jugendliche, 14 und 15 Jahre alt, beteiligt. Zum Teil waren sie auch gemeinschaftlich auf Diebestour gegangen.

Die strafmündigen Jugendlichen werden angezeigt. Das Jugendamt wird jetzt über das Treiben der Kinder informiert.