Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kletterhaken aus Steilhang gerissen

Sabotieren „selbsternannte Alpin-Sheriffs“ Kletter-Routen?

Droht in den Tannheimer Bergenein neuer Hakenkrieg? Unbekannte haben dort Bohrhaken entwendet.

Droht in den Tannheimer Bergenein neuer Hakenkrieg? Unbekannte haben dort Bohrhaken entwendet.

Bild: Stefan Heiligensetzer

Droht in den Tannheimer Bergenein neuer Hakenkrieg? Unbekannte haben dort Bohrhaken entwendet.

Bild: Stefan Heiligensetzer

Offenbar treiben erneut Hakendiebe ihr Unwesen. Droht ein neuer Hakenkrieg in den Tannheimer Bergen?
30.12.2020 | Stand: 13:55 Uhr

Die Klettertour mit dem Namen „Jedem Tierchen sein Pläsierchen“ in den Tannheimer Bergen ist offenbar erneut Hakendieben zum Opfer gefallen. Unbekannte haben nun schon zum wiederholten Male jeden zweiten Haken aus der Tour entfernt und mitgenommen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat