Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Online-Ausstellung

Kunst in Zeiten von Corona: Das Netz ist nur eine Notlösung

Das Coronavirus hat auch die BBK-Künstlerin Jutta Hedwig Schöffl zu einer Arbeit inspiriert: "Fly me to the moon" hießt diese frei modellierte und aufgebaute Steinzeugplastik (Ausschnitt).

Das Coronavirus hat auch die BBK-Künstlerin Jutta Hedwig Schöffl zu einer Arbeit inspiriert: "Fly me to the moon" hießt diese frei modellierte und aufgebaute Steinzeugplastik (Ausschnitt).

Bild: Jeannette Dubielzig

Das Coronavirus hat auch die BBK-Künstlerin Jutta Hedwig Schöffl zu einer Arbeit inspiriert: "Fly me to the moon" hießt diese frei modellierte und aufgebaute Steinzeugplastik (Ausschnitt).

Bild: Jeannette Dubielzig

Der BBK bietet erstmals seine Jahresschau im Internet an. Für Vorsitzende Karin Haslinger ist dies nicht optimal - jedoch für viele Kollegen immens wichtig.
02.12.2020 | Stand: 11:03 Uhr

Frau Haslinger, wegen der Corona-Pandemie kann die Jahresausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK) Allgäu/Schwaben-Süd nicht wie gewohnt im Hofgartensaal der Kemptener Residenz über die Bühne gehen. Stattdessen bieten Sie eine Online-Präsentation an. Warum?

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat