Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Viele Geschäfte "richtig voll"

Kurz vor dem Lockdown am Mittwoch: Kunden strömen in die Allgäuer Fußgängerzonen

Kurz vor dem Corona-bedingten Lockdown am Mittwoch gehen viele noch einmal in die Städte, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen - so wie hier am Montag in Kempten.

Kurz vor dem Corona-bedingten Lockdown am Mittwoch gehen viele noch einmal in die Städte, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen - so wie hier am Montag in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Kurz vor dem Corona-bedingten Lockdown am Mittwoch gehen viele noch einmal in die Städte, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen - so wie hier am Montag in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Wegen der Corona-Lage müssen die meisten Läden am Mittwoch dicht machen. Viele Allgäuer nutzen die Tage vorher deshalb noch schnell zum Weihnachts-Shopping aus.
14.12.2020 | Stand: 20:40 Uhr

Schwer bepackt, mit mehreren Tüten links und rechts in der Hand: So laufen am Montag ungezählte Kunden durch die Kemptener Innenstadt. Aus den Tüten ragen große Kartons, Kleidung und buntes Geschenkpapier heraus. Bevor am Mittwoch der Lockdown kommt, wollen sich offensichtlich noch viele mit Weihnachtsgeschenken eindecken.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat