Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview mit Thomas Gehring

Landtags-Vize Gehring: Warum es im Allgäu so viele Gegner der Corona-Politik gibt

Kempten Demos Corona

Bei Demonstrationen gegen die Corona-Auflagen mischen sich verschiedene Gruppen: Menschen, die um die Grundrechte fürchten, Querdenker, Verschwörungstheoretiker, Impfgegner und Rechtsradikale. Die Grünen-Politiker Thomas Gehring und Cemal Bozoglu sehen darin eine große Gefahr. Unsere Aufnahme zeigt eine Anti-Corona-Kundgebung in Kempten vom vergangenen November.

Bild: Ralf Lienert (Archivfoto)

Bei Demonstrationen gegen die Corona-Auflagen mischen sich verschiedene Gruppen: Menschen, die um die Grundrechte fürchten, Querdenker, Verschwörungstheoretiker, Impfgegner und Rechtsradikale. Die Grünen-Politiker Thomas Gehring und Cemal Bozoglu sehen darin eine große Gefahr. Unsere Aufnahme zeigt eine Anti-Corona-Kundgebung in Kempten vom vergangenen November.

Bild: Ralf Lienert (Archivfoto)

Der harte Kern der Querdenker und Verschwörungstheoretiker ist Argumenten und Fakten kaum noch zugänglich, glaubt Thomas Gehring. Ein Interview.
26.01.2021 | Stand: 08:07 Uhr

„Querdenker-Demos – Hintergründe und Fakten“: So lautete am Montagabend der Titel eines Webinars mit den beiden Grünen-Politikern Thomas Gehring (Gunzesried/Oberallgäu) und Cemal Bozoglu (Augsburg), dem Sprecher für Strategien gegen Rechtsextremismus. Über das Phänomen der Corona-Leugner, Verschwörungstheoretiker und rechten Gruppen, die diese Proteste oft begleiten, sprachen wir mit Gehring (62), der seit 2018 auch Vizepräsident des Bayerischen Landtags ist.