Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tradition & Brauchtum

Maibaumwache im Unterallgäu: Voller Einsatz bis in die Nacht

Der Erkheimer Maibaum wurde vor dem Fest am 1. Mai von den Erkheimer Maibaummachern heuer bestens bewacht.

Der Erkheimer Maibaum wurde vor dem Fest am 1. Mai von den Erkheimer Maibaummachern heuer bestens bewacht.

Bild: Olaf Schulze (Archivbild)

Der Erkheimer Maibaum wurde vor dem Fest am 1. Mai von den Erkheimer Maibaummachern heuer bestens bewacht.

Bild: Olaf Schulze (Archivbild)

Die Maibäume aus Erkheim gehören seit Jahren zu den schönsten im Unterallgäu. Wie die Gruppe ihren Baum bewacht und wann er zum letzten Mal gestohlen wurde.
02.05.2022 | Stand: 05:45 Uhr

Der Maibaum in Erkheim steht wieder an seinem angestammten Platz zwischen Arlesrieder Straße, Babenhausener Straße und der Günz. Wer die Unterallgäuer Marktgemeinde durchquert, kann ihn dort bestaunen.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.