Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Landwirtschaft

Manche Bauern fahren Gülle quer durchs Allgäu - sogar per Tanklaster

Die Gülle kommt mit dem Tanklastzug: Unser Leser Stefan Nitschke hat diese Szene bei Untermaiselstein (Kreis Oberallgäu) fotografiert.

Die Gülle kommt mit dem Tanklastzug: Unser Leser Stefan Nitschke hat diese Szene bei Untermaiselstein (Kreis Oberallgäu) fotografiert.

Bild: Stefan Nitschke

Die Gülle kommt mit dem Tanklastzug: Unser Leser Stefan Nitschke hat diese Szene bei Untermaiselstein (Kreis Oberallgäu) fotografiert.

Bild: Stefan Nitschke

Teilweise kommt der Dünger sogar mit dem Tanklaster. Wer zu viel produziert, sucht nach Ausweichflächen. Warum es dazu gekommen ist.
12.09.2021 | Stand: 18:21 Uhr

Wofür brauchen Landwirte Wiesen und Äcker? Üblicherweise lautet die Antwort: Sie produzieren darauf Futter für ihre Tiere, Biomasse zur Energieproduktion und Lebensmittel für den Verkauf. Jetzt wird im Allgäu jedoch ein vierter Grund immer häufiger genannt: um dort Gülle ausbringen zu können.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar