Unfall im Regen

81-jähriger Autofahrer überfährt Verkehrsschild bei Bertoldshofen

Der Regen wird zum Verhängnis. 81-jähriger Mann überfährt Verkehrsschild.

Der Regen wird zum Verhängnis. 81-jähriger Mann überfährt Verkehrsschild.

Bild: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)

Der Regen wird zum Verhängnis. 81-jähriger Mann überfährt Verkehrsschild.

Bild: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)

Ein 81-Jähriger hat bei Bertoldshofen (Ostallgäu) wegen des Regens die Kontrolle über sein Auto verloren. Er überfuhr ein Verkehrszeichen.
06.05.2022 | Stand: 14:00 Uhr

Ein Rentner hat am Donnerstagabend im Kreisverkehr zwischen Altdorf und Bertoldshofen (Ostallgäu) das Verkehrsschild auf der dortigen Verkehrsinsel überfahren. (Lesen Sie auch: Kollision auf der B16 bei Marktoberdorf: Einer der Beteiligten verlässt den Unfallort)

Im Regen die Kontrolle verloren

Nach Angaben der Polizei kam es zu dem Zusammenstoß, weil der 81-Jährige aufgrund der regenassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte. Ein Gesamtschaden von 550 Euro entstand.

Lesen Sie auch: Achtjähriger Radfahrer kollidiert mit Auto in Marktoberdorf - Bub schwer verletzt

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.