Verkehr

Achtung Autofahrer: Meichelbeckstraße halbseitig gesperrt

Die Meichelbeckstraße im Ortszentrum von Marktoberdorf ist ein viel befahrene Straße. Derzeit wird gebaut.

Die Meichelbeckstraße im Ortszentrum von Marktoberdorf ist ein viel befahrene Straße. Derzeit wird gebaut.

Bild: Heinz Budjarek

Die Meichelbeckstraße im Ortszentrum von Marktoberdorf ist ein viel befahrene Straße. Derzeit wird gebaut.

Bild: Heinz Budjarek

Die Meichelbeckstraße in Marktoberdorf ist seit Donnerstag halbseitig gesperrt. Wie lange Autofahrer eine Umleitung fahren müssen.
05.11.2021 | Stand: 09:00 Uhr

Seit Donnerstagvormittag müssen die Autofahrer in Marktoberdorf einen kleinen Umweg in Kauf nehmen: Die viel befahrene Meichelbeckstraße ist zwischen der Salzstraße und der Rauhkreuzung in Richtung Kaufbeuren halbseitig gesperrt. Grund sind nach Auskunft der ausführenden Firma Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße.

Umleitung in Marktoberdorf über die Salzstraße

Die Umleitung erfolgt über die Salzstraße und die Eberle-Kögl-Straße. Die Arbeiten dort dauern bis Montag, 15. November.